RS-Tipps

Militärartikel

Kampfstiefel

Bekleidung

Parfum

Restposten

Formular

Kontakt

Was nehme ich in die RS mit?

Tipps und Tricks für angehende Rekruten

 

Beim Einkleiden zu Beginn der Rekrutenschule erhalten Sie folgende Wäschestücke:

- 2 Funktions-T-Shirts 06            - 5 T-Shirts aus Baumwolle

- 2 Funktions-Boxershorts 06    - 2 Langarm-Hemde

- 5 Funktions-Rollshirts 06         - 2 Kurzarm-Hemde

- 1 Funktions-Leggings 06          - 2 Krawatten

- 1 Funktions-Fleecejacke 06

 

Für die Rekrutenschule empfehlen wir folgendes Material zusätzlich mitzunehmen:

 

Funktionsbekleidung

Das funktionale Bekleidungssystem hält in der Ruhepause trocken und warm und kühlt bei körper­licher Aktivität optimal.

Diese, an die Armeeangehörigen abgegebene Funktionsbekleidung ist äusserst beliebt und kann bei uns immer ergänzt werden.

 

Krawatten

mit vorgefertigtem Knopf. Bei einer Materialkontrolle kann es vorkommen, dass die beiden abge­gebenen Krawatten jeweils mit offenem Knopf gezeigt werden müssen. Mit dieser Zusatzkrawatte lösen Sie Ihr Knopfproblem mühelos.

 

Kampfstiefelsocken für mindestens 1 Woche

Die bekannten Kampfstiefelsocken von Militex. Das Gemisch von 40% Wolle/60% Polyamid bietet ein sehr angenehmes Traggefühl und verhindert die Blasenbildung.

 

Soldatenmesser

Jedem Armeeangehörigen wird ein Soldatenmesser abgegeben. Beim inneren Dienst muss dieses jeweils geputzt und danach sauber präsentiert werden. Um beim Putzen Zeit zu ein­zusparen, gibt es einen „alten Trick“ den schon unsere Väter anwendeten: Man ersteht sich ein zweites Messer für den Gebrauch und das Originalmesser kann somit immer sauber vor­gezeigt werden.

 

Taschenlampe oder Stirnlampe

Es ist immer praktisch, eine eigene Taschenlampe bei sich zu haben. Unsere Taschenlampen sind alle mit Hochleistungs-LED‘s ausgerüstet und einige davon sind mit integrierten Farbfiltern (rot und grün) für Nacht­übungen ausgerüstet.

 

Gefechtsmappe A5

Die Schweizer Gefechtsmappe, seit Jahren bewährt bei Rekruten und Kadern, passt in die vordere Kampfanzugshosentasche.

 

Schulterpolster

für den Kampfrucksack. Verhindert das Einschneiden der Tragriemen und entlastet dank seiner Breite den Rücken.

 

Schal

Der hochwertige Netzschal aus Micro-Polyesterfaser gibt sehr warm und kann auch als Gesichtstarnung benutzt werden. Für die Schweizer Armee bestens geeignet.

 

Verschlusskasten

zum Sturmgewehr 90, die ideale Verpackung gegen Fett in Kleidung oder Schrank.

 

Schlössli

geht an alle Schränke der Armee-Infrastruktur. Damit können Sie Ihren Schrank mit den privaten Effekten abschliessen.

 

Kampfstiefel

Der Fuss ist eigentlich der für die Ausrüstung heikelste Körperteil. Als Ergänzung zu den von der LBA abgegebenen Kampfstiefeln bietet Militex felddiensttaugliches Zivilschuhwerk an (siehe Schuhreglement der Armee in der Rubrik Kampfstiefel). Dieses kann bei orthopä­dischen Problemen auch vom Militärarzt verschrieben werden. Zudem weisen die Kampfstiefel folgende Eigenschaften vor: sehr bequemer Tragkomfort, Verringerung von Blasenbildungen und Sehnenscheidentzündungen und wichtig, ein geringeres Gewicht.

 

 

Vermerken Sie bei einer schriftlichen Bestellung Ihre Militäradresse (bei Liefer­adresse). Sie erhalten die gewünschten Artikel dann Portofrei direkt in die Kaserne geliefert. Die Privat­adresse dennoch angeben (obligatorisch).